Angebote zu "Jeder" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Winning Moves Spiel, Brettspiel »Monopoly Frank...
44,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

MONOPOLY FrankfurtMONOPOLY ist das berühmte Spiel um den großen Deal und zugleich das erfolgreichste Gesellschaftsspiel der Welt! In nur wenigen Stunden häufen sich sagenhafte Vermögen an. Familienväter werden zu skrupellosen Immobilienhaien. Kinder bauen Häuser und Hotels. Oma landet im Gefängnis, Mutti muss eine Hypothek aufnehmen. Das Leben tobt – aber einmal ganz anders.Brandneu ist MONOPOLY Frankfurt, die neu aufgelegte Stadt-Edition mit tollen Fotos der Mainmetropole und erstmalig auch mit lokalen Partnern! So sind u.a. Antenne Frankfurt, das Clementine Kinderhospital, Fraport, Frankfurt-Tipp.de oder auch der Hessen Shop mit von der Partie. Der Spaziergang über das Spielbrett – und somit durch die verschiedenen Stadtteile – sorgt nicht nur bei Ur-Frankfurtern für Spielspaß mit Wiedererkennungswert.Begib dich mit MONOPOLY Frankfurt auf die berühmte Jagd nach den lukrativsten Investitionen in Mainhattan! Kaufe lokale Straßen, Unternehmen, Medien, Gastronomie und vieles mehr, und werde durch das Bauen von Häusern und Hotels zum Immobilien-Tycoon in deiner Stadt!Ob Garten des Himmlischen Friedens, Brüsseler Straße, Frankfurter Flughafen, Zeil oder Römerberg - verhandle und feilsche auf deinem Weg an die Spitze der Mainmetropole! Wird Frankfurt am Ende dir gehören? Kannst du deine Gegner clever ausstechen und am Ende gewinnen? Schnappe dir die gewinnbringendsten und exklusivsten Frankfurter Grundstücke auf dem Spielbrett und siehe zu, wie deine Einkünfte in die Höhe schnellen und deine Mitspieler Bankrott gehen. Du möchtest MONOPOLY-Millionär werden? AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, KAUFEN!Über 300 Millionen Mal wurde MONOPOLY verkauft und von ca. 750 Millionen Menschen bereits gespielt. In Deutschland ist MONOPOLY das beliebteste Familienspiel mit 85% Bekanntheit, mehr als jeder Zweite hat es schon einmal gespielt. MONOPOLY ist das erfolgreichste Spiel des 20. Jahrhunderts und einer der bekanntesten Markennamen der Welt. Seit über 80

Anbieter: OTTO
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Wellness & Erholung in der Taunus Therme
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wellness, Luxus und Thermenbesuch in Frankfurt am Main Ihr wolltet schon immer mal wissen, ob Frankfurt auch mehr kann als nur Bank und Business? Zwischen aufregenden Städtetrip-Tagen möchtet Ihr Euch aber auch noch genüsslich verwöhnen lassen? Dann habt ihr hiermit das Allround-Paket für Euren nächsten Urlaub gefunden. Tatsächlich ist Frankfurt so abwechslungsreich wie sein Stadtbild, in dem sich mittelalterliche Fachwerkhäuser mit gläsernen Wolkenkratzern abwechseln. Solltet ihr mit dem Zug anreisen, sind die Alte Oper oder das Viertel der Neuen Altstadt zwischen Römer und Dom nur eine Haltestelle entfernt. Beides liegt in unmittelbarere Nähe der Zeil, Frankfurts Haupteinkaufsstraße, sodass eine ausgiebige Shopping-Tour quasi auf dem Weg liegt. Natürlich könnt Ihr auch einen Besuch des Bankenviertels, inklusive Commerzbank-Tower, Eurotheum und Wahrzeichen wie dem Euro-Monument anschließen. Falls Ihr dann Lust auf mehr Kultur bekommt, empfiehlt sich ein Besuch des berühmtesten Sohns der Stadt im Goethe-Museum. Absolutes Pflichtprogramm in den Abendstunden ist ein Abstecher zur Aussichtsplattform des MAIN TOWERs, von der aus Ihr die hell erleuchtete Skyline von Mainhattan genießen könnt.Taunus Therme Bad Homburg Nach so intensiven Entdeckungstouren wird es dann aber höchste Zeit für das ultimative Entspannungsprogramm, das die Taunus Therme in Bad Homburg gleich mitliefert. Hier erlebt ihr Erholung für Körper und Geist in Feng Shui-Atmosphäre: das Kontrastprogramm zum hektischen Treiben in der Stadt in vier verschiedenen Bereichen. Das Thermalareal erstreckt sich über einen Innen-, Außen- und Infrarotbereich, während die Saunawelt mit elf verschieden gestalteten finnischen Saunen aufwartet. Das Hamam-Paradies und der Themenbereich zu 1001 Nacht entführen euch mit verschiedensten Massagebehandlungen in exotische Wohlfühlkosmen. Aqua Fitness-, Yoga- und Meditationskurse garantieren außerdem die langfristige Tiefenentspannung für Zuhause. Egal ob als Paar oder mit Freunden - hier kommt jeder auf seine Kosten!

Anbieter: watado
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Client/Server - versus Intranet-Applikationen: ...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Dokumentenmanagement ist in jeder Verwaltung, sei es in sozialen Einrichtungen, Kliniken oder Behörden, ein zentrales Thema. Dokumente müssen jederzeit leicht aufzufinden, zu bearbeiten und abzulegen sein. Dies stellte vor dem Computerzeitalter ein beträchtliches Problem dar, da Schriftstücke nur in Papier-form vorhanden waren. Es entstanden enorme Mengen an Aktenbergen in den Büros, die nach einer gewissen Zeit archiviert werden mussten, um Platzmangel vorzubeugen. Musste dann ein Dokument eingesehen werden, das bereits im Archiv eingelagert war, so entstand ein enormer Aufwand, um an das Papier zu gelangen. Meist war dann nicht nur die Person, die den Zugriff benötigte involviert, sondern auch zusätzliche, wie Archivare usw.. Durch diese Schilderungen fällt bereits auf, dass diese Art des Dokumentenmanagements relativ teuer und umständlich war. Ausserdem stellten Formulare ein Problem dar, da diese von Druckereien erstellt und anschliessend in mühsamer Handarbeit ausgefüllt werden mussten. Das Einspannen in die Schreibmaschine offenbarte sich als die erste Herausforderung, die es zu überwinden galt. Die verschiedenen Ausfertigungen mussten genau hintereinander platziert werden, um alle Kreuzchen und Anschriften an der richtigen Stelle zu haben. Formulare konnten nicht so einfach geschrieben werden, wie Briefe oder ähnliches. Man musste für jedes Feld die Schreibmaschine neu positionieren, ein 'x' setzen, um dann die Position des Wagens für das nächste Feld neu zu bestimmen. Und bei einem Schreibfehler musste der ganze Aufwand wieder von vorn betrieben werden. Es gab bereits von anderen Anbietern, die sich auf diese Probleme der Dokumentenverwaltung spezialisiert hatten, Lösungen. Im Herbst 19901wurde die Entwicklung von FAME auch in unserem Hause initiiert. Der Verbund der Waldburg-Zeil-Kliniken erteilte damals den Auftrag zur Erstellung eines Arztbriefschreibungssystems, der von der Innovative Software Technologie GmbH (IST GmbH), einer Tochter der damaligen Unternehmensberatung Härle GmbH (UBH), übernommen wurde. 1992 war die Entstehung von FAME Unix abgeschlossen. Hiermit konnten schon recht komfortabel Dokumente in der eigens dafür geschriebenen Textverarbeitung erfasst werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Client/Server - versus Intranet-Applikationen: ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Dokumentenmanagement ist in jeder Verwaltung, sei es in sozialen Einrichtungen, Kliniken oder Behörden, ein zentrales Thema. Dokumente müssen jederzeit leicht aufzufinden, zu bearbeiten und abzulegen sein. Dies stellte vor dem Computerzeitalter ein beträchtliches Problem dar, da Schriftstücke nur in Papier-form vorhanden waren. Es entstanden enorme Mengen an Aktenbergen in den Büros, die nach einer gewissen Zeit archiviert werden mussten, um Platzmangel vorzubeugen. Musste dann ein Dokument eingesehen werden, das bereits im Archiv eingelagert war, so entstand ein enormer Aufwand, um an das Papier zu gelangen. Meist war dann nicht nur die Person, die den Zugriff benötigte involviert, sondern auch zusätzliche, wie Archivare usw.. Durch diese Schilderungen fällt bereits auf, dass diese Art des Dokumentenmanagements relativ teuer und umständlich war. Außerdem stellten Formulare ein Problem dar, da diese von Druckereien erstellt und anschließend in mühsamer Handarbeit ausgefüllt werden mussten. Das Einspannen in die Schreibmaschine offenbarte sich als die erste Herausforderung, die es zu überwinden galt. Die verschiedenen Ausfertigungen mussten genau hintereinander platziert werden, um alle Kreuzchen und Anschriften an der richtigen Stelle zu haben. Formulare konnten nicht so einfach geschrieben werden, wie Briefe oder ähnliches. Man musste für jedes Feld die Schreibmaschine neu positionieren, ein 'x' setzen, um dann die Position des Wagens für das nächste Feld neu zu bestimmen. Und bei einem Schreibfehler musste der ganze Aufwand wieder von vorn betrieben werden. Es gab bereits von anderen Anbietern, die sich auf diese Probleme der Dokumentenverwaltung spezialisiert hatten, Lösungen. Im Herbst 19901wurde die Entwicklung von FAME auch in unserem Hause initiiert. Der Verbund der Waldburg-Zeil-Kliniken erteilte damals den Auftrag zur Erstellung eines Arztbriefschreibungssystems, der von der Innovative Software Technologie GmbH (IST GmbH), einer Tochter der damaligen Unternehmensberatung Härle GmbH (UBH), übernommen wurde. 1992 war die Entstehung von FAME Unix abgeschlossen. Hiermit konnten schon recht komfortabel Dokumente in der eigens dafür geschriebenen Textverarbeitung erfasst werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot