Angebote zu "Band" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Üwer die Zeil gezockelt, an de Hauptwach gestan...
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mir warn widder wer, konnte mitredde und mithalte mit annern Städten." - so oder so ähnlich haben viele die 50er Jahre in Frankfurt erlebt. Endlich ging es nach entbehrungsreichen Kriegsjahren wieder aufwärts. Der Wiederaufbau war in vollem Gange, die Paulskirche provisorisch wiederhergerichtet, ebenso Hauptwache und Dom. In der Festhalle fand das Sechstagerennen statt, der Frankfurter Wecker wurde aus der Taufe gehoben. Die Frankfurter konnten sich wieder etwas leisten, gingen bummeln auf der Zeil. Davon berichtet dieser Band mit einem guten Schuss Frankfurter Mundart und viel Humor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Das Leben des Hl. Benedikt
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einladung, im Rahmen der mit namhaften Referenten besetzten Vortragsreihe "Colloquium Benedictinum" 2000 den im Gemeindesaal der Abtei St. Bonifaz, München, aushängenden Benedictus-Gobelin der Sr. Deocara Maria Diepold OSB zu interpretieren, war eine große Ehre, gleichzeitig aber auch eine große Herausforderung für die Autorin Waltraud Pratter-Rudolph ( 2012).Der vorliegende Band macht diesen Vortrag nun - reich bebildert und um wenige zusätzliche Informationen ergänzt - einer breiteren Öffentlichkeit in Buchform zugänglich und vollendet damit die Publikationsreihe über die drei größten und bedeutendsten Gobelins der Sr. Deocara - auf Schloss Zeil, in der Abtei St. Stephan, Augsburg und eben in St. Bonifaz, München. Erneut ist es das Hauptanliegen der Autorin, den Gobelin über das genaue Hinschauen und Erspüren der Bildinhalte, der ikonographischen Umsetzung und der künstlerischen Schönheit für den Betrachter im besten Sinne des Wortes zu einem "spirituellen Kunst-Erleben" werden zu lassen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Das Leben des Hl. Benedikt
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einladung, im Rahmen der mit namhaften Referenten besetzten Vortragsreihe "Colloquium Benedictinum" 2000 den im Gemeindesaal der Abtei St. Bonifaz, München, aushängenden Benedictus-Gobelin der Sr. Deocara Maria Diepold OSB zu interpretieren, war eine große Ehre, gleichzeitig aber auch eine große Herausforderung für die Autorin Waltraud Pratter-Rudolph ( 2012).Der vorliegende Band macht diesen Vortrag nun - reich bebildert und um wenige zusätzliche Informationen ergänzt - einer breiteren Öffentlichkeit in Buchform zugänglich und vollendet damit die Publikationsreihe über die drei größten und bedeutendsten Gobelins der Sr. Deocara - auf Schloss Zeil, in der Abtei St. Stephan, Augsburg und eben in St. Bonifaz, München. Erneut ist es das Hauptanliegen der Autorin, den Gobelin über das genaue Hinschauen und Erspüren der Bildinhalte, der ikonographischen Umsetzung und der künstlerischen Schönheit für den Betrachter im besten Sinne des Wortes zu einem "spirituellen Kunst-Erleben" werden zu lassen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-19...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 69. Lieferung des "Österreichischen Bibliographischen Lexikons" reicht mit 232 Haupt- und 28 Subbiographien vom Publizisten und Sozialreformer Karl Emil Freiherr von Vogelsang bis zu dem Industriellen August Warchalowski und schließt den 15. Band ab.Sie beinhaltet u. a. die Optiker- und Industriellenfamilie Voigtländer, Avhustyn Volosyn, Kurzzeitpräsident der unabhängigen Karpatoukraine, den Journalisten, Schriftsteller und Politiker Josef Vraný, den Schriftsteller Stanko Vraz, den Pädagogen Stefan Vujanovski, den Admiral Janko Vukovic-Podkapelski, den Paläontologen Wilhelm Waagen, den Bibliothekar, Bibliographen und Historiker Bernhard Wachstein, den Germanisten Joseph Eduard Wackernell, General Josef Karl Freiherr von Wächter, den Mäzen und Unternehmer Fritz Waerndorfer, den Gynäkologen Georg August Wagner, den Architekten Otto Wagner, den Psychiater und Neurologen Julius Wagner-Jauregg, den Philosophen Richard Wahle, den umstrittenen Kirchenrechtler Ludwig Wahrmund, Sigismund Waitz, Fürsterzbischof von Salzburg und einer der einflussreichsten Kirchenmänner der Zwischenkriegszeit, Anna Gräfin von Waldburg-Zeil, Pionierin im katholischen Frauenvereinswesen Salzburgs, den Maler Ferdinand Georg Waldmüller, die Filmschauspielerin und Sängerin Lizzi Waldmüller, Ferdinand Ernst Graf von Waldstein-Wartenberg, Ordensmann, Diplomat und Förderer Beethovens, den Pädagogen Ignaz Wallentin, Koloman Wallisch, Sozialist und Anführer des Februaraufstands in der Obersteiermark, die Buchhändler- und Verlegerfamilie Wallishausser, den Elektrotechniker und Physiker Adalbert Karl von Waltenhofen (zu Eglofsheimb), den Sänger Gustav Walter, die Physikerin Hertha Wambacher sowie den Regisseur und Schauspieler Herbert Waniek.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-19...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 69. Lieferung des "Österreichischen Bibliographischen Lexikons" reicht mit 232 Haupt- und 28 Subbiographien vom Publizisten und Sozialreformer Karl Emil Freiherr von Vogelsang bis zu dem Industriellen August Warchalowski und schließt den 15. Band ab.Sie beinhaltet u. a. die Optiker- und Industriellenfamilie Voigtländer, Avhustyn Volosyn, Kurzzeitpräsident der unabhängigen Karpatoukraine, den Journalisten, Schriftsteller und Politiker Josef Vraný, den Schriftsteller Stanko Vraz, den Pädagogen Stefan Vujanovski, den Admiral Janko Vukovic-Podkapelski, den Paläontologen Wilhelm Waagen, den Bibliothekar, Bibliographen und Historiker Bernhard Wachstein, den Germanisten Joseph Eduard Wackernell, General Josef Karl Freiherr von Wächter, den Mäzen und Unternehmer Fritz Waerndorfer, den Gynäkologen Georg August Wagner, den Architekten Otto Wagner, den Psychiater und Neurologen Julius Wagner-Jauregg, den Philosophen Richard Wahle, den umstrittenen Kirchenrechtler Ludwig Wahrmund, Sigismund Waitz, Fürsterzbischof von Salzburg und einer der einflussreichsten Kirchenmänner der Zwischenkriegszeit, Anna Gräfin von Waldburg-Zeil, Pionierin im katholischen Frauenvereinswesen Salzburgs, den Maler Ferdinand Georg Waldmüller, die Filmschauspielerin und Sängerin Lizzi Waldmüller, Ferdinand Ernst Graf von Waldstein-Wartenberg, Ordensmann, Diplomat und Förderer Beethovens, den Pädagogen Ignaz Wallentin, Koloman Wallisch, Sozialist und Anführer des Februaraufstands in der Obersteiermark, die Buchhändler- und Verlegerfamilie Wallishausser, den Elektrotechniker und Physiker Adalbert Karl von Waltenhofen (zu Eglofsheimb), den Sänger Gustav Walter, die Physikerin Hertha Wambacher sowie den Regisseur und Schauspieler Herbert Waniek.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Kommissar Platow Band 13: Zahltag auf der Zeil
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommissar Platow Band 13: Zahltag auf der Zeil ab 3.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Üwer die Zeil gezockelt, an de Hauptwach gestan...
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mir warn widder wer, konnte mitredde und mithalte mit annern Städten."- so oder so ähnlich haben viele die 50er Jahre in Frankfurt erlebt. Endlich ging es nach entbehrungsreichen Kriegsjahren wieder aufwärts. Der Wiederaufbau war in vollem Gange, die Paulskirche provisorisch wiederhergerichtet, ebenso Hauptwache und Dom. In der Festhalle fand das Sechstagerennen statt, der Frankfurter Wecker wurde aus der Taufe gehoben. Die Frankfurter konnten sich wieder etwas leisten, gingen bummeln auf der Zeil. Davon berichtet dieser Band mit einem guten Schuss Frankfurter Mundart und viel Humor.

Anbieter: buecher
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Üwer die Zeil gezockelt, an de Hauptwach gestan...
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Mir warn widder wer, konnte mitredde und mithalte mit annern Städten."- so oder so ähnlich haben viele die 50er Jahre in Frankfurt erlebt. Endlich ging es nach entbehrungsreichen Kriegsjahren wieder aufwärts. Der Wiederaufbau war in vollem Gange, die Paulskirche provisorisch wiederhergerichtet, ebenso Hauptwache und Dom. In der Festhalle fand das Sechstagerennen statt, der Frankfurter Wecker wurde aus der Taufe gehoben. Die Frankfurter konnten sich wieder etwas leisten, gingen bummeln auf der Zeil. Davon berichtet dieser Band mit einem guten Schuss Frankfurter Mundart und viel Humor.

Anbieter: buecher
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Frau Wirtins letzter Gast oder Der Klappergasse...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weihnachten `75 versprach kein frohes Fest zu werden. In Wien hatten Terroristen eine blutige Geiselnahme angezettelt. Mike, Abba und ich mussten den Mord an einer beliebten Gastwirtin in Sachsenhausen aufklären. Ein süchtiger "Bulle" aus dem Präsidium war darin verwickelt. Dann klopfte auch noch das BKA mit einem Sonderauftrag an meine Tür. Ich sollte der Frau, die ich liebte, eine Falle stellen ... Die Kommissar Platow-Serie: Frankfurt, Mitte der 70er Jahre. Die Kriminalität boomt. Drogen. Terrorismus. Bandenkriege. Mittendrin: Kommissar Joachim "Joe" Platow. Gemeinsam mit seinem Assistenten Mike Notto und Schutzhündin Abba kämpft er gegen das Verbrechen. Dabei wird Platow immer wieder von seinem persönlichsten Fall eingeholt - seine Ex-Verlobte Petra, die sich der RAF angeschlossen hat ... DIE GESAMTSERIE ist in 15 Bänden erschienen: Band 1 "Sieben Schüsse im Stadtwald", Band 2 "Das Grab am Kapellenberg", Band 3 "Endstation Hauptwache", Band 4 "Der Westend-Würger", Band 5 "Blutnacht im Brentanopark", Band 6 "Frau Wirtins letzter Gast", Band 7 "Geiselnahme in der Goethestraße", Band 8 "Der Rächer aus der Römerstadt", Band 9 "Geschändet am Frankfurter Kreuz", Band 10 "Abrechnung in Bankfurt", Band 11 "Die Sünderin vom Schaumainkai", Band 12 "Das Phantom aus dem Palmengarten", Band 13: "Zahltag auf der Zeil", Band 14 "Der Kerker im Kettenhofweg" und Band 15 "Letzter Halt Frankfurt Süd"

Anbieter: buecher
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot